Hier die besten Prepaid SIM Karten fürs Ausland aus dem Power SIM Shop!

Das Telefonieren mit dem Handy im Ausland ist alles andere als günstig. Besonders bei Gesprächen aus Ländern außerhalb der EU-Grenzen. Dank den neu regulierten Tarifen, kann man in den meisten Fällen seinen Handyvertrag ohne Zusatzkosten nutzen. Allerdings wer in weit entfernte Länder reist gelten diese Konditionen nicht und eine Prepaid-SIMKarte wird eine günstige Alternative!

Prepaid-Karten fürs Ausland im Überblick:

In unserem Bestand des PowerSimShops befinden sich Reise SIM-Karten für über 126 Länder wie zum Beispiel Europa, Neuseeland, Amerika und Thailand.

Mit einer ausländischen Prepaid-SIM Karten telefonieren Sie im Reiseland über das Mobilfunknetz des Anbieters. Die Roaming-Gebühren – also die Kosten, die anfallen wenn die SIMKarten in einem anderen/ausländischen Mobilfunknetz aktiv ist – entfallen. Dadurch wird das Benutzen des Handys beim Telefonieren, Simsen und bei der Internetnutzung günstiger. In manchen Tarifen bezahlt man für Ferngespräche den selben Preis, wie innerhalb Deutschlands. Eingehende Anrufe sind in der Regel kostenlos – ausgeschlossen Anrufe aus Deutschland.

Roming in der EU

Laut der Verbraucherzentrale gilt seit dem 15. Juni 2017, dass grundsätzlich keine Aufschläge auf die (nationalen) vereinbarten Tarife anfallen, so dass innerhalb der EU und Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zum Heimattarif telefoniert, Nachrichten verschickt und gesurft werden kann.

Die 28 EU-Mitgliedstaaten: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Schweden, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern sowie die sogenannten EWR-Staaten Liechtenstein, Norwegen und Island.

ACHTUNG: Die EU-Roaming-Verordnung gilt nur für die aufgezählten Länder (also nicht für die Schweiz oder Türkei) und nicht für Mobilfunknetze von Flugzeuge und Schiffen!

Prepaid-Karten fürs Ausland einfach online bestellen

Eine Prepaid-Karte fürs Ausland bereits vor Reiseantritt in Deutschland zu bestellen hat praktische Vorteile. Die Anmeldung der Karte übernimmt der Anbieter im Reiseland. Da sich die Prepaid-Karte beim einwählen im Mobilfunknetz automatisch aktiviert, solange diese ein Startguthaben enthält.

Direkt nach der Ankunft kann günstig mit dem Handy im ausländischen Mobilfunknetz telefoniert werden. Die neue Rufnummer der SIM-Karte kann vor dem Reiseantritt unkompliziert schon an die Familie und Bekannte weitergegeben werden und verhindert Sprachbarrieren vor Ort.

Viele Reisende kaufen sich erst nach der Ankunft eine Prepaid-Karte. Bei dem Kauf im Ausland wird meist nach der Personalausweis und Steuernummer gefragt. Geschäftsbedingungen werden in der Regel nur in der Heimatsprache des Landes herausgegeben, wodurch eine klare Sichtung nicht immer gewährleistet ist.

Prepaid Karte für USA

Hier finden Sie die Prepaid-SIM Karten für Ihre Reise in die USA. Weitere Informationen finden Sie in den Produktbeschreibungen.

Prepaid SIM Karten für Thailand

Hier finden Sie die Prepaid-SIM Karten für Ihre Reise nach Thailand. Weitere Informationen finden Sie in den Produktbeschreibungen.

SIMKarten für Thailand:

Mobilfunk Preisvergleich

Sie sind auf der Suche nach dem Tarif für Smartphone oder Tablet, der genau Ihre Anforderungen erfüllt? Wir halten eine Vielzahl an Tarifen für Sie bereit. Ob Endlos-Surfen, Telefonie-Flat oder das Rundum-Sorglos-Paket: Unsere Tarife lassen keine Wünsche offen.

Sie suchen noch ein neues Handy zur Ihrer neuen Prepaid SIM Karte?

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Handy? Dann schauen Sie gerne in unserem Preisvergleich des Power SIM Shops. Drücken Sie auf den folgenden Button und Sie werden direkt weitergeleitet!